Overblog Folge diesem Blog
Edit page Administration Create my blog
/ / /
Packenger Ledertasche Umhängetasche
Packenger Ledertasche Umhängetasche

Am Anfang steht das Design, welches die anvisierte Funktionalität der Handtasche optimal umsetzen soll. Und wenn der vom rein technischen Produktionsaspekt aus problemlos realisierbare Entwurf sowohl gefällt als auch überzeugt, kann die Herstellung einer Handtasche aus echtem Leder in ihre sehr konkrete Phase übergehen. Leder ist ein Stück Natur, das dem Menschen seit Urzeiten als wertvolles Material dient. Da die Tiere, deren Leder wir nutzen, in sehr unterschiedlichen Umwelten sehr unterschiedliche Leben führen, ist Leder auch nicht gleich Leder. Da gibt es außerordentlich kräftige und strapazierfähige, aber auch hauchzarte Qualitäten. Da gibt es relativ glatte, aber auch charakteristisch strukturierte Oberflächen. Und da gibt es außerdem noch die Frage, ob das Leder als Glattleder oder als Veloursleder verarbeitet wird. Je nachdem, was das Leder als späteres Endprodukt einmal leisten können soll, entscheiden sich die anspruchsvollen Kunden von hochwertigen Lederwaren für die eine oder die andere Sorte Leder. Leder kann erstaunlich lange halten. Bei Gebrauchsgegenständen und Bekleidung aus Leder kommt es dann schon einmal vor, dass die Farbe des langlebigen Lederproduktes sich irgendwann nicht mehr mit dem zeitgeistig gewandelten Geschmack des Besitzers deckt. Es passiert aber auch bisweilen, dass ein altgedienter Gegenstand aus Leder nach einer langen Zeit des Gebrauchs (oder des Vergessens) zu neuem geschmeidigem Leben erweckt werden soll. In ersterem Fall würde ein Umfärben des Leders zu frisch koloriertem Wiedergefallen führen. Und alte, aber leider hart, mürbe und brüchig gewordene Schätzchen aus Leder können oft in beeindruckender Form restauriert werden. Leder kann erstaunlich lange halten. Bei Gebrauchsgegenständen und Bekleidung aus Leder kommt es dann schon einmal vor, dass die Farbe des langlebigen Lederproduktes sich irgendwann nicht mehr mit dem zeitgeistig gewandelten Geschmack des Besitzers deckt. Es passiert aber auch bisweilen, dass ein altgedienter Gegenstand aus Leder nach einer langen Zeit des Gebrauchs (oder des Vergessens) zu neuem geschmeidigem Leben erweckt werden soll. In ersterem Fall würde ein Umfärben des Leders zu frisch koloriertem Wiedergefallen führen. Und alte, aber leider hart, mürbe und brüchig gewordene Schätzchen aus Leder können oft in beeindruckender Form restauriert werden. Ledertaschen müssen jeden Tag aufs Neue einem gefährlichen Alltag trotzen. Gefährlich deshalb, weil für stark beanspruchte Ledertaschen überall Verletzungsrisiken lauern. Das kann der unvermittelte Platzregen sein, der zu Fuß unterwegs auf freier Strecke und ohne Schirm das empfindliche Leder fleckfördernd durchnässt. Das können die oberflächlichen Abschürfungen sein, die beim gedankenverlorenen Schleifen der abgestellten Ledertasche über einen schmutzigen Boden schnell entstehen. Das kann aber auch ein tiefer gehender Riss oder Schnitt sein, den ein in Rage geratenes Haustier mit seinen spitzen Krallen oder mit seinen scharfen Zähnen verursacht hat. Doch keine Sorge: Mit ein wenig Geschick und mit dem richtigen Werkzeug kann man solche Blessuren an der Ledertasche recht unkompliziert selbst reparieren.

Diese Seite teilen

Repost 0
Published by webmastermarkt

Über Diesen Blog

  • : CoverCity - Covers and stamps from all over the world
  • CoverCity  - Covers and stamps from all over the world
  • : Erhaltene echtgelaufene Covers. Please send me a cover: Igor Adolph, Postfach 10 01 10, 45401 Muelheim, Germany. I send covers back.
  • Kontakt

Traffic

overblog