Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
4. Juli 2010 7 04 /07 /Juli /2010 13:38

Characteristic Streets in HongKong

 

Cover aus HongKong mit Briefmarken zum Thema Characteristic Streets

 

Hongkong (chin. 香港, Xiānggǎng, kant. Heunggong, engl.: Hong Kong „Duftender Hafen“) ist der Name einer Metropole und Sonderverwaltungszone an der Südküste der Volksrepublik China. Finanz-, Geschäfts- und Kulturzentrum ist Central, im Norden der Insel Hongkong gelegen. Größte Siedlung des Gebietes ist Kowloon im Süden der New Territories. Das an der Mündung des Perlflusses auf einer Halbinsel und 262 Inseln gelegene Territorium war bis 30. Juni 1997 eine britische Kronkolonie und wurde vertragsgemäß am 1. Juli 1997 an China zurückgegeben.

 

Pottinger Street

Die Pottinger Street in Hong Kong wurde nach dem ersten Gouverneur in Hong Kong, Henry Pottinger benannt. Die alte Pottinger Street lag auf dem Hang zwischen der “Queen’s Road Central“ und der Hollywood Road. Dieser Teil der Straße besteht aus Treppenstufen, die aus Granitsteinen gebaut wurden, deshalb wird sie heute auch von den Einheimischen häufig als “Stone Slabs Street“ bezeichnet. In diesem Teil der Straße liegen viele kleine Geschäfte. Inzwischen wurde die Pottinger Street nördlich der “Queen’s Road Central“ bis zur “Connaught Road Central“ verlängert. Hier befinden sich viele bekannte Gebäude u.a. das Man Yee Building, Wing On House und der Chinachem Tower.

 

Nathan Road

Jedem, der bereits in Hong Kong war, ist die Nathan Road ein Begriff. Die Nathan Road ist die Hauptdurchgangsstraße durch Kowloon, sie geht in südnördlicher Richtung von Tsim Sha Tsui nach Mong Kok. In der Straße gibt es unzählige Restaurants und Geschäfte und die meisten Touristen Hong Kongs befinden sich in dieser Straße. Ihren Namen erhielt die Straße vom 13. Gouverneur Hong Kongs, Sir Matthew Nathan. Das Peninsula Hotel befindet sich in der Nathan Road, in der Nähe der Kreuzung mit der Salisbury Road. Die St. Andrew’s Church, die älteste protestantische Kirche Kowloons und auch der Kowloon Park liegen an der Nathan Road.

 

Hollywood Road

Die Hollywood Road ist die zweitälteste Straße in Hong Kong. Sie wurde kurz nach Gründung Hong Kongs und nach der ältesten Straße, der “Queens Road Central“ gebaut. Sie lag vor ca. 100 Jahren noch näher an der Küste. Von Beginn an wurden in der Hollywood Road von Händlern und Seeleuten Antiquitäten und gesammelte Gegenstände aus China verkauft. Seitdem ist die Hollywood Road für ihre Antiquitäten Geschäfte bekannt. Hier wird alles angeboten, von chinesischen Möbeln über chinesisches Porzellan bis hin zu Buddha Skulpturen und Keramiksoldaten der Ming Dynastie. In einem Teil der Hollywood Road wurde in den 60er Jahren der Film “Die Welt der Suzie Wong“ gedreht.

 

Temple Street

Die Temple Street liegt in Kowloon im Gebiet von Jordan und Yau Ma Tei. Sie ist bekannt für ihre nächtlichen Märkte und in dem Gebiet befindet sich auch der beliebteste und bekannteste Nachtflohmarkt. Die nächtlichen Märkte sind im Gebiet Yau Ma Tei auf der Temple Street. Beliebt ist die Temple Street bei Einheimischen ebenso wie bei Touristen, die speziell mit Beginn der Dämmerung die Straße bevölkern. Dort wird billige Massenware angeboten und an diversen Ständen gibt es chinesisches Essen.

 

Des Voeux Road West

Die “Des Vouex Road West“ Straße liegt an der Nordküste der Insel Hong Kong. Sie wurde nach dem 10. Gouverneur Hong Kongs, Sir George William Des Voeux benannt. Die Straße beginnt im Westen bei Shek Tong Tsui und kreuzt einige Blocks weiter die Connaught Road West und wird dann zur Kennedy Town Praya in Shek Tong Tsui. In der Nähe der Straße “Des Voeux Road West“ liegt der Western Market, es ist der älteste noch existierende Markt in Hong Kong.

 

Stanley Market

Der Stanley Market ist ein Muss für jeden Besucher Hong Kongs. Stanley Market liegt in Stanley, einer Halbinsel auf der Insel Hong Kong. Es ist ein langer Open-Air Marktplatz, der bekannt für seine Ware und zwar hauptsächlich traditioneller chinesischer Bekleidung aus Seide ist. Allerdings gibt es hier auch Spielzeug, Koffer, Taschen, Souvenirs und chinesisches Kunsthandwerk zu kaufen. Der Stanley Market ist bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebt. Hier ist es üblich zu handeln, da die Ware meistens zum überhöhten Preis angeboten wird. Am Stanley Market liegen auch einige Chinesische Restaurants und Buchhändler.

 

 

Ansichtskarten and more: Hongkong

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by webmastermarkt - in Asien
Kommentiere diesen Post

Kommentare

SexyMaka 07/24/2010 00:52


Bei meiner letzten Bestellung bei eBay hatte ich auch Briefmarken aus Hongkong auf dem Umschlag. Die sehen aber nur halb so toll aus wie die hier. Solche Briefmarken lassen mich immer von fernen
Ländern träumen =).


Madstone 07/08/2010 13:02


Schöne Briefmarken. Dass Hongkong einen Besuch wert ist, wusste ich ja schon, aber von diesen nächtlichen Märkten habe ich noch nichts gehört. Sind sicher sehenswert.


crusher 07/08/2010 00:15


stell ich mir echt krass vor, am abend mit der vielen beleuchtung durch die straßen zu gehen - und dann die ganzen künsthändler
vielleicht bekommt man das mal zu gesicht *hoff


shari 07/06/2010 01:32


ja die Briefmarken spiegeln das typische asiatische Bild wieder.
Ich würde mir gerne das Nachtleben und die Beleuchtung dort ansehen
muss sehr interessant sein mit den ganzen Straßenständen


Über Diesen Blog

  • : CoverCity - Covers and stamps from all over the world
  • CoverCity  - Covers and stamps from all over the world
  • : Erhaltene echtgelaufene Covers. Please send me a cover: Igor Adolph, Postfach 10 01 10, 45401 Muelheim, Germany. I send covers back.
  • Kontakt

Traffic

overblog